CompleSana GmbH

Naturheilkundepraxis


GESUNDE ERNÄHRUNG ALS PRÄVENTION & THERAPIE




EINE GESUNDE ERNÄHRUNG GEHÖRT ZUR GANZHEITLICHEN MEDIZIN

Schon Hippokrates sagte: "Eure Nahrungsmittel sollen Eure Heilmittel sein." Im Behandlungskonzept von CompleSana wird bei vielen Erkrankungen auch die Ernährung besprochen und angepasst.

Vor allem bei Krankheitsbildern wie zum Beispiel

  • Magen- und Darmstörungen
  • Gelenkbeschwerden
  • Erhöhte Blutfettwerte, Bluthochdruck
  • Diabetes II
  • Rheuma, Gicht
  • Hauterkrankungen  ... und weitere



KRANKHEIT?  GEWICHTSABNAHME?


Seit Jahren gehört auch ein gesundes Normalgewicht zu den Themen der CompleSana Naturheilkundepraxis.

Für eine gesunde Gewichtsreduktion und Linderung der Beschwerden unterstützt Sie ein individuelles Konzept aus Ernährungstherapie und Naturheilkunde.

Unwohlsein, verminderte Leistungsfähigkeit, sich unattraktiv fühlen sind Beispiele gängiger Aussagen von Personen, welche täglich so einige Kilos mit sich herumtragen müssen.
Noch anspruchsvoller, wenn nun z.B. Bluthochdruck, erhöhte Blutfettwerte, Diabetes, Magen-Darmerkrankungen, rheumatische Beschwerden oder Gicht dazu kommen.


Einen neuen Weg finden
Oft wird schon einiges richtig gemacht, dennoch klappt es nicht zum Normalgewicht. Für eine zielgerichtete Gewichtsabnahme und langfristiges Normalgewicht, braucht es als Ausgangslage eine gute Situation des Darms, der Leber, der Säure-Basen-Regulation und der Nährstoffversorgung.

Weiter wichtig ist auf Seite des Patienten, ein Umdenken, um eine neue Struktur in der Ernährung zu finden und begleitet die richtigen Nahrungsmittel vielseitig einzusetzen.

Dabei geht es nicht um eine "Diät". Davon ist abzuraten. Es geht auch nicht um Kalorienzählen und die Ernährung soll satt machen. Abnehmprodukte verfehlen ihr Ziel - niemand lernt dadurch langfristig ein neues Ernährungsverhalten. Mit regelmässiger Beratung ist ein Neustart und Umorientierung möglich.

COMPLESANA ERNÄHRUNGSKONZEPT

  • Anamnese / Erfassen der gesundheitlichen Situation. Ausfüllen 7 Tage-Ernährungstagebuch.
  • Testung von belastenden / geeigneten Lebensmitteln
  • Abklärung und bei Bedarf Unterstützung der organischen Situation, insbesondere Darm, Leber, Säure-Basen-Regulation und des Stoffwechsels
  • Regelmässig einfachen Ernährungsplan führen, anfangs mit wöchentlicher Besprechung
  • Information über Ernährung, Lebensmittel und Mengen
  • Umgang mit Ernährung und Alltagsstruktur
  • Falls nötig Unterstützung durch Heilpflanzen, naturheilkundliche Arzneien, Therapie
  • Informationen zu körperlicher Bewegung



KOSTEN: Steht eine gesundheitliche Störung in Zusammenhang mit Übergewicht, ist eine Kostenbeteiligung der Zusatzversicherung für Komplementärmedizin möglich. Ausgangslage zur Klärung dafür ist Ihre Erstkonsultation mit Anamnese in der Praxis CompleSana.

Fragen Sie auch an für "Das kleine Beratungspaket" zur Vorsorge bei wenig Übergewicht!


________________________________________________________________________________