complesana GmbH

Monica Hedinger 


DIE RICHTIGE ERNÄHRUNG
VORSORGE - THERAPIE - GEWICHTSABNAHME



DIE ERNÄHRUNG - WICHTIGE SÄULE DER GANZHEITLICHEN MEDIZIN

Wissen Sie manchmal kaum mehr, was Sie noch richtig machen beim Einkaufen und Essen? Haben Sie schon Verschiedenes versucht, um Ihre Beschwerden zu lindern? Kippen Ihre guten Vorsätze immer wieder im Alltag?

Mit fachlicher Unterstützung kommen Sie weiter und können die Segel anders setzen! Die Erfahrung zeigt, dass über die angepasste und trotzdem vielseitige, genussvolle Ernährung, enorme Erfolge umgesetzt werden.

Ebenfalls aus langjähriger Erfahrung lässt sich sagen: Die therapeutische, persönliche Begleitung hat ihren eigenen Wert. Schritt für Schritt schaffen Sie so eine anhaltende Verbesserung Ihrer Situation und nehmen das Wissen und "trainierte" für sich mit.

Ernährungstherapie vor allem bei Krankheitsbildern wie zum Beispiel

  • Magen- und Darmstörungen
  • Gelenkbeschwerden
  • Blutfettwerte, Bluthochdruck
  • Diabetes II
  • Rheuma, Gicht
  • Hauterkrankungen  ... und weitere


GEWICHTSABNAHME - ALS PRÄVENTION
ODER BEI KRANKHEIT

Seit Jahren gehört natürlich auch ein gesundes Normalgewicht zu den Themen der CompleSana Naturheilkundepraxis.

Für den Weg zum Normalgewicht und Linderung allfälliger Beschwerden, unterstützt Sie das individuelle Konzept aus wichtigen Anteilen der Ernährungstherapie und Naturheilkunde. Bei gesundheitsbeschwerden mit Anerkennung der Zusatzversicherung.

Keine "Diät", kein Kalorienzählen, keinen Hunger haben! Es gibt auch keine Abnehmprodukte. Dafür vielseitige Ernährung - gewusst wie. Ihr Weg zum gesunden, anhalten-den Normalgewicht ist möglich - einfach jetzt starten!


GESUNDE GEWICHTSABNAHME -
DAS COMPLESANA ERNÄHRUNGSKONZEPT  -  7 PUNKTE


  1. Anamnese / Vorgespräch gesundheitliche Situation. Start mit 7-Tage-Ernährungs-tagebuch
  2. Abklärung organische Situation, wie z.B. Darm, Leber, Säure-Basen-Regulation, Stoffwechsel. Wo nötig Unterstützung mit Heilpflanzen, natürlichen Arzneien, Therapie 
  3. Testung von belastenden / geeigneten Lebensmitteln möglich
  4. Einfachen Ernährungsplan führen (ohne Gramm / Kalorien zählen), Fragen besprechen
  5. Regelmässig Informationen, inkl. umfassende Dokumente begleitend zu Ernährung, Gesundheit, Lebensmittel, Einkauf etc.
  6. Umgang mit individuellen Ernährungssituationen und Alltagsstruktur
  7. Informationen und Tipps zu situativer, körperlicher Bewegung